Herzlich willkommen beim GBV Neurath

0

Posted by admin | Posted in Verschiedenes | Posted on 22-09-2016

Herbst

Spargelexkursion nach Kaldenkirchen

0

Posted by admin | Posted in 01 Ausflüge | Posted on 20-06-2016

spargelZum Bericht bitte auf den folgenden Link klicken!

spargelexkursion-nach-kaldenkirchen

Neujahrsempfang 2016

0

Posted by admin | Posted in 04 Veranstaltungen | Posted on 11-03-2016

Neujahrsempfang 2016

Bericht hier anklicken

Besuch bei der Firma Teekanne

0

Posted by admin | Posted in 01 Ausflüge | Posted on 16-11-2015

TEEKANNE

Zum Bericht bitte hier anklicken

Äppeltour 2015 nach Xanten

0

Posted by admin | Posted in 01 Ausflüge | Posted on 10-11-2015

DSCN4660

Zum Bericht über die Äppeltour bitte hier klicken

90-jähriges Jubiläum

0

Posted by admin | Posted in 04 Veranstaltungen | Posted on 16-07-2015

90 Jahre

Zum Bericht hier anklicken

Kleines Wasser, große Wirkung

0

Posted by admin | Posted in 04 Garten und Gestaltung | Posted on 16-07-2015

Selbst kleine Becken, Kübel oder Wannen mit Wasser und Teichpflanzen bringen Abkühlung und Freude auf Terrasse und Balkon.

 2015-07-18 Bild 1 bkk

Es muss nicht immer der große Schwimmteich sein, um sich an Wasserspiel und Sumpffauna zu erfreuen.  

 

 

Sumpf – und Wasserpflanzen  sollten in Gittertöpfe aus Kunststoff in spezielle Teicherde gepflanzt werden, die im Gartenfachmarkt erhältlich sind. Knapp unter der Wasseroberfläche platziert, können sich die Pflanzen gut entwickeln.  

 

 

Klares Wasser erhält man auf Dauer, wenn man eine kleine Zimmerbrunnenpumpe installiert, die zeitweise angestellt wird, das Wasser umwälzt und klärt.

 

Gärtnern auf Strohballen

0

Posted by admin | Posted in 04 Garten und Gestaltung | Posted on 15-07-2015

Das Anpflanzen von Gemüsepflanzen auf Strohballen ist eine Technik, die schon vor langer Zeit von Bauern angewandt wurde.

Die Strohballen werden zunächst über einen Zeitraum von mindestens 2 Wochen täglich gewässert und mit einem Volldünger versehen, der so in die Strohballen eingebracht wird.

15-07-17 Bild 1Wenn die Jungpflanzen ausgepflanzt werden, bereitet man zuerst ein Loch im Strohballen vor. Das wird dann mit Erde aufgefüllt und das Pflänzchen hineingesetzt. Wässern und Düngen muss regelmäßig wiederholt werden. Die Technik des Strohballen-Gärtnerns hat den Vorteil, dass die Pflanzen eine gleich bleibende Feuchtigkeit und Erdwärme haben. Außerdem ist die Standfestigkeit auf den Strohballen gut

Neue Straßenschilder erinnern an Alt-Neurath

0

Posted by admin | Posted in 03 GBV in der Presse | Posted on 15-07-2015

Bericht aus der NGZ vom 04.07.2015

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Rosenbeet am Altenpark in voller Blüte

0

Posted by admin | Posted in 05 In und rund um Neurath | Posted on 25-06-2015

06